HOFHAUS
/

 

 

PROGRAMM 2021

Beflügelt von dem erfolgreichen Start 2020 im Schlossgarten Adelsdorf bietet der Theatersommer in Zusammenarbeit mit dem HOFHAUS auch 2021 wieder eine Auswahl interessanter und unterhaltsamer Stücke. Diese werden zusätzlich zu denen der Gemeinde aufgeführt. Eintrittskarten erhalten Sie in Kürze online unter www.theatersommer.de     

MITTWOCH - 16. JUNI 2021 um 19.00 Uhr

MOZART GOOGLEN

Sience-Fiction-Komödie von Lutz Backes 

Musik von W.A. Mozart

Eine Musikerin ist vernarrt in Mozart, nicht nur in seine Musik. Sie hätte ihn gerne persönlich gekannt. Sie googelt seinen Namen und sein Bildnis. Auch den Link „Materialisieren“ betätigt sie mit Erfolg: Plötzlich steht er vor ihr. Zu ihrem größten Glück musizieren sie gemeinsam. Eine benachbarte alte Opern-Sängerin ist gleichfalls völlig aus dem Häuschen, als sie den Meister leibhaftig antrifft und möchte - von ihm begleitet - die „Königin der Nacht“ singen. Das geht zunächst schief. Als die Musikerin ihn bittet, einen seiner Bäsle-Briefe vorzulesen, wird Mozart anzüglich….

Witzige Dialoge und Situationen sowie hervorragende Interpretationen von Mozarts Musik garantieren ein vergnügliches Erlebnis.

Musik und Darstellung: Gitti Rüsing und Ninette Hofmann, Regie: Lutz Backes 

Eintrittspreise: VVK: EUR 20,00, AK: EUR 22,00, ermäßigt: EUR 17,00  


SONNTAG - 22. AUGUST 2021 um 19.00 Uhr (Vollmond-Nacht)

Achtung: Die Aufführung findet in der Aischgrundhalle statt 

Chanson

Mondsüchtig!

Ein blauer Abend mit Geschichten vom Mond

Mondsüchtig - kennen Sie das, oder jemanden, der jemanden kennt, der es kennt?
Florian Kaplick (Klavier/Spieler) hilft Ihnen auf die Sprünge und nimmt Sie mit auf eine Reise zum Mond und zurück – gerade recht, um an die erste Menschenlandung auf dem Mond vor mehr als 50 Jahren zu erinnern (20. Juli 1969). 

Von Cyrano de Bergerac bis Edgar Allan Poe, von Peterchens Mondfahrt bis zu Neil Armstrongs Landung, von Jules Verne bis Karl Valentin und von Beethoven über Debussy bis zu David Bowie wird der Ausflug in Raum und Zeit, in den Kosmos, zum Mond und zurück reichen. 

Und warum ist der Mond bei uns männlich und la luna am Mittelmeer weiblich? Und wieso hießen die Nervenheilanstalten in England 'Lunatic Asylum'? Und was hat es mit dem blauen Mond auf sich?
Folgen Sie Florian Kaplick per Anhalter durch eine Galaxis von lunarem Sinn und Unsinn, Melancholie und Euphorie, Klang und Stille, ganz real bis surreal. Eine Einladung an alle Erdlinge zum Lauschen, Träumen und Staunen. 

Klavier und Erzählung:                 Florian Kaplick

Eintrittspreise: VVK: EUR 17,00, AK: EUR 19,00, ermäßigt: EUR 14,00 

 

SONNTAG - 5. SEPTEMBER 2021 um 19.00 Uhr

DER TRAUM VON LAS VEGAS

- ein Varieté-Spektakel mit Sibylle Mantau und Sigi Mai    

Ein Künstlerpaar träumt den Traum vom großen Durchbruch in Las Vegas ……

Sie bereiten ihre Karriere mit einem typischen Varietè-Nummernprogramm vor; es wird also geswingt, gesungen, jongliert, gezaubert, getanzt und gelacht. 

Aber manchmal fechten die Künstler zum Vergnügen des Publikums ihre internen Konkurrenzgefühle aus, so dass die Zuschauer angesprochen und in die Show einbezogen werden.

Wundervolles Entertainment mit Witz, Charme und einem Hauch Nostalgie - mal poetisch, mal bezaubernd mal verrückt.

Mit Sibylle Mantau und Sigi Mai

Autor: Michael A. Tomis

Eintrittspreise: VVK: EUR 17,00, AK: EUR 19,00, ermäßigt: EUR 14,00 

 

 

SONNTAG - 22. AUGUST 2021 um 15.00 Uhr

Achtung: Die Aufführung findet in der Aischgrundhalle statt 

Für Kinder

AUGUSTINE WILL TANZEN

Augustine, die Clownin, steckt voller Ideen. Es kribbelt sie bis in die Finger- und Fußspitzen, denn ihre lustigen Einfälle wollen Beine kriegen und die Welt ein bißchen bunter machen. Ihr Chef allerdings ist ziemlich streng, vornehm und allzu vernünftig. Er findet, dass Augustine zu wild ist und zu zappelig. Und Augustine findet, dass er ein alter Besserwisser ist. Immer hat er was auszusetzen an dem, was Augustine gerade ausheckt und erfindet.

Und wenn er an einem seiner Instrumente probt und Ruhe haben will, hat sie immer nur eines im Sinn – sie will tanzen!

Mit Christiana von Roit und Jan Burdinski

Eintrittspreise: Kinder: EUR 7,00; Erwachsene EUR 9,00